Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

»Schiffahrt«

Schiffahrt

Die Stadt Wusterhausen profitierte einst von ihrer Lage am Dosseübergang der Handelsstraße, die von Hamburg, Lübeck und Rostock nach Süden führte. Bis zu dieser Stelle war die Dosse schiffbar. Aufgrund des günstigen Wasserweges wurde bereits im Mittelalter in Wusterhausen eine Salzniederlage errichtet. Der rege Salzhandel sicherte der Stadt außergewöhnliche Einnahmen. Der zugehörige Hafen nahm den größten Teil der heutigen »Schiffahrt« ein. (Foto: Erik-Jan Ouwerkerk)

Ort und Zeit

Adresse: Schiffahrt, 16868 Wusterhausen/Dosse
Auszeichnung: 09.09.2007 | 11:00 Uhr