Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Stadthistorisches Museum im Prenzlauer Tor

Prenzlauer Tor

Anfang des 14. Jahrhunderts wurde das Prenzlauer Tor in Templin, eines der drei Stadttore der 1.735 m langen Stadtbefestigungsanlage, erbaut. Das Museum hat seinen Sitz im Prenzlauer Tor, einem der 3 Stadttore der vollständig erhaltenen mittelalterlichen Wehranlage Templins. Es befindet sich damit an einem kulturhistorisch bedeutsamen Ort des Übergangs, des Austausches und Transits. In drei großen Abschnitten zeigt die Ausstellung im Museum »Die Stadt«, »Das Leben in Stadt und Land« und »Das Land«. Ausstellungsobjekte zum städtischen Leben, zur Landschaft um Templin, Wald und Seen und zum Tourismus bringen dem Besucher die Orts-, Regional- und Museumsgeschichte nahe. (Foto: Erik-Jan Ouwerkerk)

Ort und Zeit

Adresse: Museum Am Prenzlauer Tor, 17268 Templin
Auszeichnung: 20.11.2010 | 10:00 Uhr