Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Stumpfer Turm

Der „Stumpfe Turm“

Der Turm war eines von drei Toren der mittelalterlichen Stadtbefestigung und ist heute das einzige Zeugnis aus dieser Zeit. Um 1700 verloren die Mauer und Tore ihre militärische Bedeutung. Zu jener Zeit stürzte auch das Kegeldach ein, das den Turm bis dahin zirte. So kam der Turm zu seinem Namen. Lange Zeit diente er als Gefängnis. Noch heute ist die Gefängnistür mit kleiner Luke zu sehen, durch die die Gefangegenen von ihren Verwandten das Essen bekamen. Heute beherbergt der Turm die Touristeninfo der Stadt. (Foto: Mathias Marx)

Ort und Zeit

Adresse: An der Stadtmauer, 19309 Lenzen (Elbe)
Auszeichnung: 15.11.2000 | 10:00 Uhr