Neue Denkmal-Filme: Oktober und November 2020

Als Auszeichnungen zum Denkmal des Monats im Oktober in Jüterbog und im November in Wusterhausen/Dosse entstanden wieder kleine filmische Kurzportraits. Da aufgrund der Corona-Pandemie die Veranstaltungen nicht oder nur in eingeschränkter Form stattfinden konnten, haben wir einige Eindrücke rund um die ausgezeichneten Gebäude filmisch für Sie zusammengefasst.

Das Torwächterhaus in Jüterbog diente dem Torwächter als Unterkunft, der das Tor öffnete und schloss und für die Erhebung des Geleitzolls verantwortlich war. Seit 1939 ist es im Besitz der Kirche und beherbergt heute eine offene Jugend-Begegnungsstätte. > Kurzfilm ansehen

Das Rathaus in Wusterhausen/Dosse wurde um 1850 errichtet. Das Hauptgebäude mit Fachwerkanbauten beherbergte den Hauptsitz der Stadt- sowie Justizverwaltung und damit u.a. auch das Gefängnis und die Oberwachtmeisterwohnung. Den Kriegswehen und mehreren Umnutzungen trotzte das Rathaus zwar, dennoch kamen im Zuge der Entscheidung zur grundhaften Sanierung Schäden an Fachwerk und Statik zutage. Im Herbst 2020 zog die Verwaltung nach Absschluss der Sanierung wieder ein. > Kurzfilm ansehen

Alle weiteren Filme zum Denkmal des Monats finden Sie auf unserer Website oder auf unserem Youtube-Kanal.