Ehrenpreis »Der Goldene Kern«

Mit dem »Goldenen Kern« ehrt die Arbeitsgemeinschaft Personen oder Initiativen, die sich außerordentlich für die Erhaltung und Belebung historischer Brandenburger Altstädte einsetzen. Erste Preisträgerin war im Jahr 2017 die langjährige und unermüdliche Geschäftsführerin von Kulturland Brandenburg, Brigitte Faber-Schmidt. Die Verleihung fand im Rahmen des Festakts zur 25-Jahr-Feier der Arbeitsgemeinschaft am 22. Mai 2017 in Potsdam statt.

Zum 30. Geburtstag der Arbeitsgemeinschaft wurde der Ehrenpreis zum zweiten Mal verliehen. Im Rahmen des Festaktes am 23. Mai 2022 in Potsdam wurde das theater 89 geehrt, das seit 2012 mit dem Sommertheater unvergessliche Kulturerlebnisse in die Altstädte bringt und auch während der Corona-Pandemie stets fexibel die Sommertheatertournee ermöglicht hat.