Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Route 1: Von Neuruppin ins Oderland

Kronprinzen, Kurfürsten und Kurbäder

Route 1: Von Neuruppin ins Oderland

Die Radroute Historische Stadtkerne 1 bietet Gelegenheit, dem Wirken der Hohenzollern in Brandenburg nachzuspüren. Sie führt über 355 Kilometer unter anderem nach Neuruppin, dessen frühklassizistisches Stadtbild Friedrich Wilhelm II. prägte, zum Schloss Rheinsberg, dem Musenhof von Kronprinz Friedrich und seinem bruder heinrich, sowie am Oderbruch entlang, das Friedrich der Große trockenlegen ließ. Das Thermalsoleheilbad Templin liegt ebenso auf dem Weg wie die Kurstadt Bad Freienwalde, der »Gesundbrunnen« des Kurfürsten Friedrich Wilhelm I.

Die Route beginnt in Hennigsdorf bei Berlin und verläuft durch den naturpark Stechlin-Ruppiner Land, die Zehdenicker Tonstichlandschaft, den Naturpark Uckermärkische Seen und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bis Altlandsberg im Seenladn Oder-Spree.

Das Booklet zur Route 1 sowie zu allen anderen Radrouten gibt es für 10,00 € pro Exemplar im Buchhandel oder direkt beim Verlag terra press GmbH unter: www.terra-press.de/shop