Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Sommertheater 2011

Sommertheater in den historischen Stadtkernen 2011

Sommertheater 2011Zum bereits zweiten Mal zog 2011 die Sommertheater-Tournee des »theater marameo« durch Brandenburg. Auch in diesem Jahr begeisterte die Potsdamer Gruppe die Zuschauer und zauberte nicht nur den Jüngsten ein Lächeln auf das Gesicht. Mit Engagement und Leidenschaft trat die Gruppe vor den beeindruckenden historischen Kulissen der Stadtkerne auf.

Sommertheater 2011

PRINZ VON HOMBURG von Heinrich von Kleist
inszeniert und aufgeführt von theater marameo

2011 Sommertheater PlakatIn diesem Stück veranschaulichen die Schauspieler den Konflikt zwischen der Verantwortung des Einzelnen und der Pflicht vor einem übergeordneten Gesetz.

Fehrbellin: Im Garten des Schlosses, erschöpft vom Kampf gegen die Schweden, befindet sich Prinz Friedrich von Homburg, einen Lorbeerkranz windend. Friedrich Wilhelm, Kurfürst von Brandenburg entdeckt ihn, nimmt ihm den Kranz ab und gibt ihn seiner Nichte, Prinzessin Natalie von Oranien. Im Handgemenge um den Kranz erhascht der Prinz einen Handschuh der Prinzessin. Sichtlich verwirrt und von der Liebe zur Prinzessin überwältigt, überhört er einen Befehl des Kriegsrats. Er besiegt die Schweden, wird jedoch aufgrund der Befehlsmissachtung vom Kurfürsten zum Tode verurteilt. Wird die Liebe zu Natalie ihn noch retten können?

Es spielten: Schauspieler und Musiker von theater marameo
Regie: Andreas Lüder
Bühne und Kostüme: Martin Elz, Malena Modéer
Dramaturgie: Ronald Huth

Die Sommertheater-Tournee 2011 durch neun historische Stadtkerne wurde gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.