Zeitreise

Begehbare Hörspiele rund um Angermünde entstanden in Projekten des Museums Angermünde mit Schülerinnen und Schülern der Puschkinschule und dem Einstein-Gymnasium Angermünde. Wir begeben uns auf die Suche nach der »Schlacht in Ketzer-Angermünde« und fahren durch die Zeitschleuse einer Magischen Karte in die Geschichte der Landschaft zwischen Angermünde und Stolpe an der Oder.

Die Ausstellung ist Teil des Projektes »Menschen bewegen – Altstadt lebt Vielfalt« im Rahmen des Jahresthemas von Kulturland Brandenburg 2024/2025: »Welten verbinden«.