Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Reißigerhaus

Reißigerhaus

Das Reißigerhaus wurde 1728 als Schulhaus mit Lehrer- und Kantorenwohnung erbaut. Es ist das Geburtshaus des Komponisten Carl-Gottlieb Reißiger (1798-1859), der später Hofkapellmeister in Dresden wurde. Das Gebäude ist ein zweigeschossiger Fachwerkständerbau mit Ziegelausfachung und Walmdach. Der große Gewölbekeller des Vorgängerbaus ist noch erhalten. Heute befinden sich in dem Gebäude Wohnungen und das Büro der Diakonie. (Foto: Erik-Jan Ouwerkerk)

Ort und Zeit

Adresse: Kirchplatz 2, 14806 Bad Belzig
Auszeichnung: 21.03.2010 | 16:00 Uhr