Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Schlossbergensemble

Das heutige Bauwerk Schlossberg wurde 1876 als Saal mit Bühne errichtet, danach erfuhr das Gebäude zahlreiche Veränderungen. Es wurde von 1945 bis 1979 als Traditionsgasthaus privat durch die Luckauer Familie Lobedan geführt. Danach übernahm die Handelsorganisation das Haus. Anfang der 80er Jahre stürzte ein Toilettenneubau in das unerforschte Innere des Burgwalls und nur wenig später rutschte die Ostseite des Saales ab. Das Gebäude konnte fast ein Jahrzehnt nicht genutzt werden. Nach umfänglicher Sanierung und weitgreifenden Umbaumaßnahmen gab es 1994 die langersehnte Wiedereröffnung. Mit der Vor- und Nachbereitungszeit der 1. Brandenburgischen Landesgartenschau 2000 in Luckau erlebte der Schloßberg wieder glückliche Zeiten. (Foto: Erik-Jan Ouwerkerk)

Ort und Zeit

Adresse: Nordpromenade 20, 15926 Luckau
Auszeichnung: 15.07.2003 | 10:00 Uhr