Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Torwächterhaus am Dammtorturm Jüterbog

Der eingeschossige Fachwerkbau entstand im 18. Jhd. direkt neben dem Turm. Der barocke doppeltstehende Dachstuhl sowie der spätmittelalterliche Kellerraum des Hauses blieben trotz baulicher Veränderungen erhalten. Das Gebäude diente dem Torwächter als Unterkunft, der das Tor öffnete und schloss und für die Erhebung des Geleitzolls verantwortlich war. Seit 1939 ist es im Besitz der Kirche und beherbergt heute eine offene Begegnungsstätte. (Foto: Bruckbauer+Hennen)

Ort und Zeit

Adresse: Mönchenstraße 1, 14913 Jüterbog
Eröffnung: 30.10.2020 | 15:00 Uhr